VITA

VITA

Vanessa Blumhagen ist in der Welt der Prominenten zu Hause. Zwei Mal die Woche talkt sie live beim SAT.1 Frühstücksfernsehen, über VIPs und den neuesten Klatsch. Außerdem arbeitet sie als Moderatorin, freie Journalistin und Autorin.

Ihre Karriere begann mit einem Volontariat bei der Hamburger Morgenpost. Sie arbeitete für Closer, Revue, Grazia, Welt am Sonntag, Frau im Spiegel, OK! uvm. Bis zum Frühjahr 2013 talkte Vanessa Blumhagen regelmäßig bei RTL Frühstücksfernsehen, Punkt 6 und Punkt 9.

Als sie Anfang 30 war, machten sich die ersten Hashimoto-Symptome bei ihr bemerkbar. Es dauerte drei Jahre, bis die Diagnose stand. Heute engagiert sich Vanessa Blumhagen für andere Betroffene und hat im April 2013 das Buch „Jeden Tag wurde ich dicker und müder“ heraus gebracht, in dem sie ihre Geschichte erzählt und Tipps für ein besseres Leben mit Hashimoto gibt.

Gleichzeitig startete die Aktion „Hashimoto Deutschland“ mit dem Ziel, die Krankheit bekannter zu machen und durch eine breitere Öffentlichkeit eine bessere Behandlung von Hashimoto-Patienten zu ermöglichen.

Vanessa Blumhagen lebt mit ihrem Mann im schönen Hamburg.